Symposion 6

Neue Führungskonzepte an Freien Waldorfschulen

Konstruktive Zusammenarbeit mit Eltern
in Freien Waldorfschulen und heilpädagogischen/sozialtherapeutischen Einrichtungen
Bedingungen und Entwicklungsansätze

vom 13. bis 15. Mai 2015 hat im Kloster Seeon

Ziel:

Die Zusammenarbeit von Eltern und Lehrern/Pädagogen/ Therapeuten einer Freien Waldorfschule oder einer anderen Einrichtung besser gestalten.

Warum:

Waldorfschulen und heilpädagogische Einrichtungen wollen gemeinsam mit den Eltern zum Wohle der Kinder und Jugendlichen arbeiten. Die alten Formen und Rollenzuschreibungen tragen an vielen Stellen nicht mehr. Welche Möglichkeiten der konstruktiven Zusammenarbeit gibt es jetzt heute?

Was:

Die Anforderungen, Möglichkeiten  und Widerstände, die durch die besonderen Rollen von Eltern und Pädagogen entstehen, erkennen und verstehen sowie die Zusammenarbeit konstruktiv gestalten lernen. Gute Beispiele und ausgewählte Instrumente dafür kennen lernen. Erfahrungsaustausch.

Für und mit wem:

Elternvertreter, Führungskräfte, insbesondere Vorstände, Personalkreise, Schulleitungen, Heimleitungen der von uns begleiteten Schulen und heilpädagogischen/ sozialtherapeutischen Einrichtungen, interessierte Gäste

Wer:

Die aktiven Mitglieder der Akademie für Entwicklungsbegleitung, die in Waldorfschulen u.a.a. Orten beratend tätig sind: Birgit Abraham-Schönecker, Rainald F. Grugger, Michael Harslem, Harald Jäckel, Brigitte Pietschmann, Raymond di Ronco, Maria Sinapius, Hubert Staneker, Bruno Wegmüller.

Methoden:

Impulsreferate, Workshops zu Praxisbeispielen, Arbeitsgruppen, Sketche, World Cafè, Plenum, sozialkünstlerische Übungen, Ausstellung und Diskussion der mitgebrachten Beispiele

Programm-Übersicht

Mittwoch 13. Mai 2015

bis16:30 Uhr Anreise, einchecken, Ausstellung
17:00 Begrüßung, Ziele, World Café
19:00 Uhr Abendessen
20:00 Uhr  SKÜ*, Impulsreferat
ca. 22:00 Uhr Tagesabschluss

Donnerstag, 14. Mai 2015

8:30 Uhr SKÜ*, Impulsreferat, Mentale Modelle
Szenische Darstellung in Gruppen
10:30 Uhr Kaffeepause
11:00 Uhr Workshops1 zu den Themenfeldern
13:00 Uhr Mittagessen, Mittagspause
14:30 Uhr Workshops 2 zu den Themenfeldern
16:30 Uhr Kaffeepause
17:00 Uhr Workshops 3 Handlungsansätze
19:00 Uhr Abendessen
20:00 Uhr MV** Akademie f. Entwicklungsbegleitungn

Freitag 15. Mai 2015

8:30 Uhr SKÜ*, Impulsreferat, Arbeitsgruppen
10:30 Uhr Kaffeepause
11:00 Uhr Rütteln der Ergebnisse
12:00 Uhr Resümee, Feedback, Abschluss
13:00 Uhr Ende, Abreise, Mittagessen möglich

*SKÜ= sozialkünstlerische Übung, **=Mitgliederversammlung

»» Artikel von Michael Harslem zum Thema "Zusammenarbeit von Eltern und Lehrern in der Schule" als PDF