Symposion 3

Neue Führungskonzepte an Freien Waldorfschulen

Veränderungsprozesse gestalten

Ziel:
Erkennen, verstehen und gestalten lernen der 7 Basisprozesse der Veränderung einer Freien Waldorfschule.

Warum:
Veränderungsprozesse laufen nicht von selbst! Oft ziehen sie sich lange hin oder versanden. Das Bewusstsein für die verschiedenen Teilprozesse/ Prozessqualitäten in der Gestaltung und Steuerung von Veränderungsprozessen gehört zu den wichtigen Führungsaufgaben.

Was:
Die 7 verschiedenen Teilprozesse/Prozessqualitäten verstehen und einordnen können; Grundlagen der Gestaltung, Stärken und Schwächen von Veränderungsprozessen erarbeiten; exemplarisch einen Veränderungsprozess für die eigene Schule durchgestalten

Für und mit wem:
Führungskräfte der von uns begleiteten Schulen, Gäste

Wer:
Die aktiven Mitglieder der Akademie für Entwicklungsbegleitung, die in Waldorfschulen beratend tätig sind: Birgit Abraham-Schönecker, Rainald F. Grugger, Michael Harslem, Renate Hasselberg, Harald Jäckel, Gabriele Niemann, Brigitte Pietschmann, Raymond di Ronco,
Maria Sinapius, Hubert Staneker, Bruno Wegmüller

Methoden:
Impulsreferate, Workshops an 7 Stationen, Arbeitsgruppen, Marktplatz, Plenum, sozialkünstlerische Übungen

Tagungsort:
Kultur- und Bildungszentrum Kloster Seeon
Klosterweg 1,  83370 Seeon
Telefon: 08624.897-0, Fax: 08624-897-210
Email: kontakt[at]kloster-seeon.de